call122

Bottom

Ölspur Henndorf bis Eugendorf 04.05.22

Technischer Einsatz am 04.05.2022
Alarmierungstext ÖLEINSATZ; ÖLSPUR HÖHE BAUFIRMA DOLL BIS HENNDORF;FW: HAUPTWACHE EUGENDORF; LZ KIRCHBERG; FW HENNDORF; 04.05.2022; 11:39
Art des Einsatzes Technischer Einsatz
Alarmstufe 1
Einsatzort B1 von Henndorf bis Eugendorf höhe Fa. Doll
, 5301 Eugendorf
Zur Karte
Alarmierung 11:39
Sirene Sirene
Rufempfänger Rufempfänger
SMS
Alarmierte Feuerwehren
Hauptwache Eugendorfmit 17 Mann
LZ Kirchbergmit 5 Mann
OFK Eugendorf
FF Henndorf mit 7 Mann
gesamt: 30 Mann
Andere Einsatz­organisationen Polizei, Landesbauamt
Eingesetzte Fahrzeuge
2 Bus 1 Eugendorf

MTF Bus 2 Eugendorf

Last_01 Last Eugendorf

1 Rüstlösch Eugendorf

PumpeKirchberg Pumpe Kirchberg

Vorgefundene Lage Ölspur von Henndorf bis Eugendorf höhe Fa. Doll durch defekten Traktor ausgelöst
Durchgeführte Maßnahmen Ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden, Warntafeln "Ölspur" aufgestellt
Einsatzende 13:00
Einsatzleiter OFK Stv. HBI Putz Christian

Am 04.05.2022 wurde der Kommandant der Hauptwache persönlich von einem Traktorlenker angerufen welcher einen Ölaustritt höhe Doll bei seinem Traktor meldete. Mit einem Gemeindemitarbeiter wurde die Lage vor Ort erkundet. Es stellte sich heraus das sich die Ölspur von Henndorf bis Eugendorf höhe Fa. Doll erstreckt. Aus diesem Grund wurde die Hauptwache Eugendorf, der LZ Kichrberg sowie die Feuerwehr Henndorf alarmiert. Insgesamt rückten 30 Mann mit 7 Fahrzeugen zum Einsatz aus. Ebenso wurde das Landesbauamt alarmiert welche im Anschluss der Ölbindearbeiten die Strasse mit eine Kehrmaschine reinigte. Zur Sicherheit wurden im Bereich Henndorf und Eugendorf Warntafeln aufgestell. Nach 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Facebook

"Gefällt mir" gilt den Einsatzkräften, nicht dem Ereignis

Einsatzort

Bottom